TSV 2000 Handball

Rothenburg o.d.T.

E-Jugend - HG Ansbach

Turniersieger

Männl. E-Jugend gewann Handballturnier der HG Ansbach

Mit drei Siegen in drei Spielen holte sich die männl. E-Jugend der TSV Handballer souverän den Sieg beim Einladungsturnier der HG Ansbach am vergangenen Sonntag. Gegner waren der TSV Lichtenau, die HG Ansbach sowie die eigene weibliche E-Jugend.

Die Jungs zeigten sich von Beginn an hoch motiviert und gingen das erste Spiel gegen Lichtenau entsprechend konzentriert an. Eine sehr bewegliche Abwehrarbeit führte immer wieder zu Ballgewinnen, ohne dass der Gegener zum Abschluss kam. Im Angriff spielte man ruhig und variabel.Trotz einiger vergebener Torchancen stand am Ende ein nie gefährdeter 7:2 Erfolg des TSV.

Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber HG Ansbach zeigten die jungen TSVler ihre särkste Leistung. Die HG fand kein Mittel gegen die jetzt noch sicherer stehende Defensive der Rothenburger um den überragenden Torhüter Theo Erdmann. Vor allem Tobias Mayer, Neuzugang Moritz Müller und Phillipp Senft überzeugten durch ihr konsequentes Abwehrverhalten. In der Offensive konnten sich vor allem Torjäger Moritz Riedel und Spielmacher Felix Wack in Szene setzen und erzielten einige sehenswerte Treffer. Ansbach hatte nicht viel entgegenzusetzen und so wurde auch dieses Spiel mit 8:2 gewonnen.

Im letzten Spiel traf man auf die weibliche E-Jugend des TSV. Die neuformierte Mannschaft um Trainer Oliver Hille hatte die ersten beiden Spiele deutlich verloren, zeigte sich gegen die Jungs jedoch stark verbessert und konnte das Spiel zunächst offen gestalten.Mit einem knappen 4:3 für die Jungs wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten Abschnitt ließen bei den Mädchen zusehens die Kräfte nach und die Jungs kamen durch Tore von Cedric Freund, Phillipp Senft, Moritz Riedel und Felix Wack zu einem 8:4 Erfolg. Theo Erdmann wurde in diesem Spiel von Lukas Pfänder zwischen den Pfosten vertreten, der bei seinem ersten Tunier überhaupt eine klasse Leistung zeigte.

Insgesamt ein schöner Erfolg aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Auf dem Bild von li. nach re.: Trainer Marius Zweidinger, Cedric Freund, Julian Pevak, Tobias Mayer, Nick Riedel, Theo Erdmann, Moritz Riedel, Felix Wack, Moritz Müller, Tom Schuster, Phillipp Senft, Joshua Radke, Trainer Peter Wack

Liegend: Leopold Pfänder