TSV 2000 Handball

Rothenburg o.d.T.

Jugendturnier-28.01.17

Erfolgreiches Jugendturnier

Ein Riesenerfolg in jeglicher Hinsicht war das Mini und E-Jugendturnier der TSV Handballer am vergangenen Samstag in der Mehrzweckhalle. Erstmals richtete die Handballabteilung des TSV ein Turnier in einer solchen Größenordnung aus. Insgesamt. 6 Mini- und 12 E-Jugendmannschaften aus Mittel- und Unterfranken nahmen teil. Entsprechend gründlich waren die Vorbereitungen auf Seiten der Organisatoren. Eine Vielzahl von freiwilligen Helfern sorgte schließlich für einen reibungslosen Ablauf des Turniers. Viel Lob gab es auch von den Gastmannschaften und ihren Betreuern. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, die Ränge in der neuen Mehrzweckhalle waren den ganzen Tag über gut gefüllt und es waren glücklicherweise keine Verletzungen zu beklagen. Der TSV war mit 6 Teams vertreten. Gestartet wurde um 9 Uhr mit dem Turnier der Minis (6 - 8 Jahre). Die Gastmannschaften der beiden Teams aus Rothenburg kamen aus Marktsteft, Dietenhofen und Schwabach. Da klurzfristig eine Mannschaft absagte, sprang spontan die weibliche E 2 Jugend des TSV ein und spielte beim Miniturnier mit. Die Mädels und Jungs hatten sichtlich Spaß und die Zuschauer bekamen spannende Spiele zu sehen. So konnnte jede Mannschaft mindestens einen Sieg erringen, was zu der ohnehin schon guten Stimmung weiter beitrug.

Im Anschluss starteten die E-Jugend Mannschaften (8 - 10 Jahre) ihr Turnier. Es wurde in 2 Gruppen gespielt In Gruppe 1 standen der weiblichen E1- und der männlichen E2-Jugend des TSV, die weiblichen und gemischten Mannschaften der HC und des TSV Neustadt sowie die Teams aus Wendelstein und Schwand gegenüber. Die beiden neuformierten Rothenburger Teams schlugen sich hervorragend und belegten in ihrer Gruppe hinter dem HC Neustadt die Plätze 2 (weiblich) und 3 (männlich).

In der Gruppe 2 spielte die E1-Jugend gegen die Teams aus Neustadt, Weissenburg, Ansbach, Wendelstein und Schwand. Die Jungs stellten dabei einmal mehr ihre Dominanz bei den Jahrgängen 2007 und jünger heraus. Die Jungs mussten sich lediglich der im Schnitt ein Jahr älteren Mannschaft aus Neustadt geschlagen geben und belegte nach tollen Spielen Platz 2.

Der Rothenburger Kinderhandball erlebte in den letzten Monaten einen starken Zulauf. Umso erfreulicher ist es, dass es gelungen ist, die zahlreichen Neuzugänge innerhalb kurzer Zeit in die einzelnen Teams zu integrieren. Jugendübergreifende Veranstaltungen wie das Handballamp Ende des vergangenen Jahres oder das jetzige Turnier fördern den Teamgeist und leisten diesbezüglich einen wichtigen Beitrag.

Im Lager des TSV denkt man schon an das nächste Highlight. Die Planungen für das Sommerturnier 2017 auf dem Rasenplatz in der Bleiche haben bereits begonnen.

Alle Fotos und Video

hier klicken!