TSV 2000 Handball

Rothenburg o.d.T.

Erfolgreiche Jugendarbeit

Erfolgreiche Jugendarbeit

Die Handballer des TSV Rothenburg können sich derzeit über mangelndes Interesse am Handballsport nicht beklagen. In den letzten Jahren herrscht steter und ungebrochener Zulauf zu den Trainingsstunden der Handballabteilung. Vor allem im Bereich des Kinderhandballs leisten die Trainer Schwerstarbeit um die gut besuchten Trainingseinheiten entsprechend zu gestalten. Diese nachhaltige Arbeit schlägt sich auch in Erfolgen nieder. Mehrere Kinder- und Jugendmannschaften nehmen mit Spaß und Erfolg an den Spielrunden teil.

Auf diese erfolgreiche Jugendarbeit ist auch der Bayerische Handballverband aufmerksam geworden. So spielen mehrere Nachwuchstalente in den unterschiedlichen Auswahlteams ihres Jahrgangs. Dies ist mit einem entsprechenden Mehraufwand für die Spieler verbunden. So finden regelmäßiges Auswahltraining und Fördermaßnahmen in Nürnberg, Würzburg, Bamberg und Großwallstadt statt.

Auf dem Bild sind die derzeitigen Auswahlspieler der Handballabteilung zu sehen. Alle Spielerinnen und Spieler sind derzeit in der Mittelfrankenauswahl tätig.

Mit Charlotte Riedel und Marta Zbruk bei der weiblichen Jugend und Anton Ehrlinger und Florian Schmidt bei der männlichen Jugend wurden sogar vier Talente in den Kader der Bayernauswahl berufen.

Florian Schmidt nimmt am kommenden Wochenende an der Sichtung des Deutschen Handballbundes in Heidelberg teil. Dort treffen sich die besten Spieler des Jahrgangs 2002 aus der gesamten Bundesrepublik. Eine Nominierung in die deutsche Nationalmannschaft wäre eine besondere Auszeichnung für den Spieler und die Rothenburger Handballabteilung.

hinten von links nach rechts

Paul Koppler, Florian Schmidt, Anton Ehrlinger, Paul Erdmann, Christian Keller, Maximilian Krämer, Nils Schmidt, Pascal Senft, Charlotte Riedel, Sophia Sommerkorn

vorne von links nach rechts

Celina Stauber, Hanna Favetta, Lilly Frei, Anna-Lena Supljika, Lissy Hiermann, Alisa Odoh, Marta Zbruk, Leonhard Bach, Jan Schmidt

Alle Fotos zum Download hier klicken